Schlagwort: Tuch

Mohairino Medley – voll im Trend

Mohairino Medley
dieser Beitrag enthält Werbung durch Marken-/Produktnennung und Verlinkungen
Mohairino Medley

Mohairgarn verstricken - der Trend in 2019

mit der Anleitung für den Mohairino Medley folgt auch der berühmte Strickdesigner Stephen West alias Westknits dem Trend in 2019. Mohairgarn kombiniert mit anderen Garnen ist in Strickkreisen gerade sehr in Mode.

Wie soll man den Mohairino Medley nennen – ist es eine Stola ? ein breites Tuch ?oder etwa ein großer Schal ? – ich würde sagen, alles trifft zu.  Die Anleitung selbst besteht aus jeweils 4 Muster, die beliebig wiederholt werden können.

 

In meinem Fall habe ich die Muster 1 bis 3 insgesamt viermal gestrickt, das Muster 4 dreimal. Mein Teil hat eine Länge von 1,90 Meter und eine Breite von 75 cm – das ganze noch nicht gewaschen und gespannt.

Meine Garne wurden alle handgefärbt von Mila Woolarts und von Levo Desno, einem sehr empfehlenswerten, noch jungem Unternehmen aus Slovenien, liebevoll verpackt und versendet.  Die beiden sind ein tolles Team und in der gemeinsamen Facebook Gruppe findet ihr immer tolle Farbkombinationen und Inspirationen. Gefärbt wird ganz nach Wunsch und Qualität und der Service ist ausgezeichnet !

Garnset von Mila Woolarts

gefärbt auf Desiree von Lanartus 100 % Merino superwash extrafein , Lauflänge 400 Meter per 100 gramm und Silk Kid Mohair Lace 72% Kid Mohair 28% Seide, Lauflänge 420 Meter per 50 gramm

Farbe C, D, B, A und E – von links nach rechts

Restmenge in Gramm: A 22 / B 38 / C 23 / D 29 / E 12

die Sandbank – mein Langzeitprojekt

Sandbank
dieser Beitrag enthält Werbung durch Marken-/Produktnennung und Verlinkungen

Dieses Garn wollte einfach nicht

vor sehr langer Zeit habe ich mir irgendwo mal drei Knäuel der Zitron Fil Royal gekauft. Mittlerweile wusste ich schon gar nicht mehr, was ich ursprünglich daraus stricken wollte.

Jedenfalls war ein Strang schon so oft geribbelt worden, das ein weiteres Mal das Ende bedeutet hätte bzw. den Mülleimer.

Zitron Fil_Royal_3520

Das wäre wirklich schade gewesen, zumal die Fil Royal ein sehr schönes, edles Garn aus 100% Alpaka ist, aber eben ein Lace Garn und daher sehr dünn.

Die Anleitung Sandbank wollte ich schon sehr lange stricken und nachdem ich auf einem Wollfest das Tuch getragen gesehen habe, stand fest – ich versuche es mal mit der Fil Royal.

Die Anleitung ist etwas umständlich geschrieben, aber falls ihr es gerne auch mal nacharbeiten möchtet – bei Ravelry gibt es ganz viele Hinweise wie es einfacher geht.

Es ist ein sehr leichtes und natürlich auch sehr dünnes Tuch geworden. Für  kühle Sommerabende genau das Richtige. Sicher werde ich mir noch ein zweites zulegen, diesmal mit etwas dickerem Garn.