Farbverlauf und Regenbogentuch

Das Regenbogen Tuch aus Hebemaschen

[enthält unbezahlte Werbung durch Produkt-/Markennennung und Verlinkung] Diesen Regenbogen Bobbel 3-fädig, 900 Meter, aus dem Hause Wollium, habe ich bereits einige Jahre im Schrank. Obwohl ich die Farben sehr schön fand, etwas gestricktes daraus hätte ich so vermutlich nie getragen. Bis ich auf den Dovetail Shawl stieß und da fiel mir spontan etwas ein, den Bobbel mit einer Uni Farbe zu kombinieren und nach dem ich einige Tage zwischen schwarz oder weiss schwankte, bestellte ich mir dann 900 Meter 3-fädig in weiß dazu. Das Regenbogentuch war geboren.

Es dauerte einige Monate, bis die fast 1900 Meter verstrickt waren. Auf die letzten Meter ganz in Rot, habe ich dann verzichtet. Die Anleitung ist jedenfalls nichts für Fernsehabende – ich musste bei jeder Reihe auf die Anleitung schauen. Ich habe das Tuch anschließend noch mit dem Bügeleisen gedämpft und war froh, das dies hier ein Baumwollgemisch ist. Die Ränder rollten sich mächtig ein, auch wenn man wie ich zwei Maschen mehr pro Rand dazu gab. Aber es hat geklappt und nach dem Bügeln war alles gerade und blieb es auch nach zweimaligem Tragen noch.