Lace-Stola-Elvira – ein Hauch von Sommer

Lace-Stola-Elvira

– ein Geschenk für die Schwiegermutter –

Nachdem ich mir schon vor längerer Zeit das Buch zauberhafte Lace-Tücher von Christine Nöller zugelegt hatte, wollte ich nun auch einmal etwas daraus stricken. Ich entschied mich für die Lace-Stola-Elvira.

Das Buch

Zuvor möchte ich euch jedoch das Buch kurz vorstellen und meine Rezession dazu abgeben.

Buch Zauberhafte Lace Tücher

Das Buch hat 64 Seiten und kostet € 12,95. Bestellen kann man es bei den namhaften Online-Händlern – ein Blick ins Buch ist nicht möglich.

Zuerst kommt das Vorwort, gefolgt von den Abkürzungen und der Vorstellung der verwendeten Materialien. Es folgen Erklärungen zum Einstricken von Perlen, dem Spannen der fertigen Tücher und einige andere Tipps. Dann beginnen die Seiten mit den jeweiligen Modellen. Insgesamt werden hier 16 Modelle vorgestellt, vom Schirm über Stulpen bis zu Dreieckstüchern.

Der Inhalt

Buch Zauberhafte Lace Tücher

Die Strickschriften sind sehr klein und müssen auf alle Fälle vorher fotokopiert und deutlich vergrößert werden.

Die Anleitungen sind verständlich geschrieben und alle in der Reihenfolge Größe – Material – Muster – Anleitung aufgebaut. Christine Nöller verwendet in diesem Buch ausschließlich Garne der Marke Zitron.

Da ich bekennender Anhänger großer Tücher bin, habe ich mich mit den meisten, vorgestellten Modellen, nicht anfreunden können. Kurzum – mir haben nur zwei Anleitungen bzw. Bilder wirklich gefallen. Dies waren der Schirm Helene und die von mir hergestellte Stola Elvira.

Schirm Helene

 Fester Einband, bekannte Garne, übersichtlich gestaltet

 kleine Strickschrift, Preis zu hoch, Modelle eher altmodisch und klein

Das fertige Werk

Jedenfalls gefällt mir die Stola Elvira wirklich richtig gut. Dazu wurde alles original nach Anleitung gestrickt.

Lace-Stola Elvira

Verarbeitet wurden 2 x 100 Gramm Zitron FiliSilk in der Farbe 3009 (leider nicht mehr bestellbar). 360 Miyuki Rocailles 6/0 (4mm) 0001 silverlined Chrystal. Als Nadel habe ich eine Rundstricknadel von Hiya-Hiya in der Größe 3,5 mm benutzt. Für mich eine der besten Nadeln für Lace.

Die Perlen habe ich bei Perlenplanet erworben. Du benötigst 2x 20 gr (Rest bleibt übrig). Eingefädelt mit einer Häkelnadel 1,0 mm.

Miyuki Rocailles 6/0

 

2 thoughts on “Lace-Stola-Elvira – ein Hauch von Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.