Gestrickt wird im Februar

dieser Beitrag enthält Werbung durch Marken-/Produktnennung

Im Februar sind größere Projekte angesagt

Nur ein Projekt hat es im Januar in den Februar geschafft, ich war also ganz fleissig. Übrig geblieben sind die Happy Scrappy Socks, diese sind aber auch wirklich ein reines Nebenbei Projekt, d.h. ich stricke nur wenn ich irgendwo warten muß oder nicht aufpassen kann/will.

Der tolle Cardigan aus Januar ist längst fertig, am Wochenende versuchen wir ein paar schöne Fotos, auch Tragebilder, zu knipsen. Bei unserer Wetterlage jedoch noch etwas fraglich, hier in Hessen wechseln Schnee und Regen seit Wochen ab.

Happy Scrappy Socks - Stiefelstulpen - Mohairino Medley

Links die übrig gebliebenen Happy Scrappy Socks, in der Bildmitte der Anfang meiner Stiefelstulpen aus 6-fach Sockenwolle. 

Das rechte Foto wird der Mohairino Medley von Stephen West (Westknits). Einfach ein Traum diese große Stola – noch mehr Träumereien bringen diese tollen Färbungen von Mila Woolarts. Hier macht Stricken richtig Spaß.

da hast sich doch ein Fehler eingeschlichen

Das hier wird der Cardigan Winter Lines von Kathrin Schneider. 

Diesen Anfang muß ich wieder ribbeln – da haben sich doch gleich mehrere Fehler eingeschlichen. Eventuell wechsle ich das Garn – dieses ist ein gefachtes Garn von der Hamburger Wollfabrik, das Angebot 8000 Avangard. Die Zusammensetzung aus 40% Cashmere, 40% Merino, 15%  Seide, 5% Nylon versprach ein sehr weiches edles Garn, aber dieses hier ist richtig hart und fest – fast wie reines Leinen. Jedoch habe ich mehrfach gelesen, erst nach dem Waschen würde es seine Sanftheit entfalten – ich denke nochmal nach.

Jedenfalls habe ich hier meine Gedanken wohl nicht bei mir gehabt und bemerkt, das doch einige Fehler entstanden sind. Also nochmal von vorne…

Anstrick Winter Lines