Sockengruppe

Sockenhefte, Tausendschön und die Sockengruppe

Sockengruppe, Sockenhefte und Tausendschön

 

Bei meiner Anmeldung auf Ravelry 2013, trat ich als erstes der Gruppe „designs by regina satta“ bei.

Durch diese kam ich auf ihre Musterhefte und auf Tausendschön.

In der Gruppe bin ich nun schon einige Jährchen und mittlerweile  habe ich auch zum ersten mal an dem jährlichen Treffen teilgenommen. Es hat soviel Spaß gemacht, ich habe ganz viele tolle Menschen getroffen und aus diesem Grund bin ich auch schon für das Jahrestreffen 2018, am 11. + 12. Mai 2018, angemeldet. Noch dazu findet es fast bei mir um die Ecke statt.

Heute möchte ich euch diese DREI mal näher vorstellen.

Sockengruppe

Der Sockengruppe könnt ihr beitreten, sobald ihr euch auf der Ravelry Seite angemeldet habt. Ihr findet diese hier. Da Ravelry eine englisch sprachige Seite ist und viele daher mit einer Anmeldung zögern, habe ich eine tolle deutsche Anleitung zur Nutzung von Ravelry, auf der Seite von Maschenzähler Designs gefunden. Schaut euch diese doch hier mal an.

In der Gruppe gibt es viele sogenannte fresh discussion threads – ich nenne Sie hier mal verschiedene Kategorien. Das ganze sieht so aus

Ravelry Gruppe Designs by Regina Satta

Es gibt ganz viele KAL´s, neue Muster werden vorgestellt, es wird geredet, Geburtstag gefeiert uvm. Die beiden Themen, die ich euch näher vorstellen mag, sind der Satta Jahres KAL und das Jahrestreffen.

Der Satta-Jahres-KAL = SJK

Beim SJK werden immer 5 Tage vor Ende des Monats, 5 Muster im Satta-Design, von den Moderatoren, ausgesucht. Aus diesen können nun alle Gruppenmitglieder abstimmen, welches Sie am liebsten stricken würden. Das mit den meisten Stimmen ist dann das Monatsmuster für den kommenden Monat. Beginn immer am 01. eines Monats und Ende am letzten.

Alle fertig gestrickten Sockenpaare, die innerhalb dieser Zeit in der Gruppe gepostet wurden, nehmen an der monatlichen Verlosung teil. Die Gewinnerin (leider sind noch keine Männer in der Gruppe), wird durch den Zufallsgenerator ausgelost. Der Preis ist immer ein schöner Sockenstrang. Im Februar hatte ich zum erstenmal Losglück und einen Strang Socks that Rocks Sockenwolle aus Amerika, gewonnen. Den Strang verstricke ich aktuell mit dem Muster, das Regina für das SJT 2017, entworfen hat.

Ab Juli ist die Regelung neu getroffen worden und ab jetzt darf der Monatsgewinner die 5 Auswahlmuster für den nächsten Monat aussuchen.

Diese Socken für den SJK habe ich fertig, lediglich im März hatte ich pausiert (das war einfach nicht mein Geschmack).

Das Satta-Jahres-Treffen = SJT

Das SJT ist eine tolle Gelegenheit, viele der Gruppenmitglieder und natürlich auch Regina oder Claudia von Tausendschön, persönlich kennen zulernen. Alle Informationen wie Zeitpunkt, Ort, Ablauf des Anmeldeverfahrens, Übernachtungsmöglichkeiten etc., werden sehr früh in der Gruppe bekanntgegeben (eigene Kategorie). Das SJT findet immer Freitags und Samstags statt. Es ist jedem überlassen, ob er beide Tage kommen kann/möchte, nur Freitags, nur Samstags, mit- oder ohne Übernachtung, mit- oder ohne Essen am Samstag…….

Was gibt es dort alles ?

 

  • Kennenlernen, Kontakte, Freundschaften
  • Wichteln (wer möchte)
  • Verlosung durch Regina
  • kostenloses Muster nur für die Teilnehmer des SJT
  • vergünstigter Sockenstrang von Tausendschön, gefärbt nur für das SJT
  • entspannter Sonderverkauf durch Tausendschön

 

Na, habe ich euer Interesse geweckt ? Dann nichts wie ab in die Gruppe und anmelden. Ich freue mich auf euch am

11. und 12. Mai 2018 in Büttelborn. 

 

Sockenhefte

In Zusammenarbeit zwischen Tausendschön und Satta Design, ist 2010 das erste Anleitungsheft für Sockenmuster entstanden und wurde auf einer Messe in Stuttgart, erstmalig zum Verkauf angeboten.

Mittlerweile gibt es derer 9 Stück und jedes beinhaltet 6 Sockenmuster.

Der Preis beträgt € 7,90 pro Heft zzgl. Versandkosten.

Bestellen kann man diese über die Tausendschön Seite oder direkt bei Satta Design.

Ebenfalls in diesem Format gibt es ein Tücher-Heft und ein Handschuh-Heft sowie ein Buch, das ich euch ein anderes Mal vorstellen werde.

Tausendschön

Der Name hinter Tausendschön ist Claudia Weyrich. Sie färbt seit 2006 Wolle und betreibt neben ihrem Onlineshop ein großes Ladengeschäft in Saarbrücken. Mehr über Tausendschön könnt ihr in einem Interview auf dem Blog von Millefila lesen.

Wollt ihr euch die verstrickten Stränge von Tausendschön ansehen, findet ihr die meisten Beispiele auf dem Blog von Marys Sockenparade. Dieser Besuch lohnt sich und auch ich schaue mir immer wieder gerne an, was Mary aus den Strängen zaubert und wie toll sie diese zum wildern bringt.

Das besondere an Tausendschön sind die Abos, die es zum einen als Monats-, Quartalsabo oder sogar als Jahresabo gibt. Angeboten werden die folgenden Färbungen

  • Unikat des Monats
  • Wilde
  • Junge Wilde
  • Halbstarke
  • Verwegene
  • Wildes/Halbstarkes Kombi
Auf dem jährlichen Satta-Treffen kommt Claudia persönlich und bietet einen Exklusiv Verkauf, nur für die Satta Gruppe, an.

Du magst einen Kommentar verfassen - gerne !